default_mobilelogo

Selbstbewusstsein

Viele Menschen sehnen sich nach mehr Selbstbewusstsein.
Viele Menschen sagen von sich selbst, dass sie ein zu schwaches Selbstbewusstsein haben, worunter sie in unterschiedlichsten Situationen einmal mehr und einmal weniger leiden. Immer mehr Klienten begeben sich wegen dieses Themas in Behandlung bei einem Therapeuten oder Coach.

Die Erfahrung aus der therapeutischen Praxis hat gezeigt, dass das Thema Selbstbewusstsein mit all seinen Formen und Ausprägungen eines der am stärksten nachgefragten Behandlungsthemen überhaupt ist.

Ein stabiles Selbstbewusstsein hilft dabei, schwierige Situationen zu meistern, das eigene Auftreten zu verbessern, Möglichkeiten wahrzunehmen, Ziele zu erreichen, die eigene Meinung zu vertreten, sich anderen gegenüber richtig zu positionieren uvm.

Das Selbstbewusstsein ist ein wichtiger Faktor der sozialen Integration des Menschen und eine tragende Säule des persönlichen Wohlbefindens. Aktuelle US-Studien weisen darauf hin, dass sogar die allgemeine Gesundheit in direktem Zusammenhang zum Selbstbewusstsein eines Menschen steht. Selbstbewusste Menschen sind zumeist glücklicher, produzieren mehr Wachstumshormone und verfügen daher über ein leistungsstärkeres Immunsystem, als Menschen, die aufgrund eines zu geringen Selbstbewusstseins und der daraus resultierenden, teilweise stark belastenden emotionalen Situationen unter einem ständig wiederkehrenden inneren Stress stehen.

Charisma-Training

Charisma steht für die Ausstrahlung, die ein Mensch auf andere hat. Mit der Anwendung Hypnoseanwendung „Charisma-Training“ können wir Ihr Charisma so kalibrieren wie sie es sich wünschen.

Viele Menschen leiden darunter, dass sie nicht das ausstrahlen, was sie ausstrahlen möchten. Sie haben Pläne, Wünsche und Ziele, doch irgendetwas hält sie davon ab. Irgendetwas bremst sie und sorgt dafür, dass andere sie nicht als das annehmen, was sie in ihrem Inneren sind. Jeder kennt wahrscheinlich einen oder mehrere Menschen, auf die das zutrifft.

Menschen, die sich, wenn man sie näher kennenlernt als absolute Juwelen in bestimmten Bereichen des Lebens herauskristallisieren, die aber auf den ersten Blick vollkommen anders wirken, als sie wirklich sind. Mit Hilfe der Hypnose kann man solchen Menschen helfen und Ihre Ausstrahlung ihren tatsächlichen inneren Werten anpassen. Ebenso gibt es viele Menschen, die etwas bestimmtes erreichen wollen, aber einfach nicht die Person darstellen können, die für eine solche Aufgabe erwartet wird. Vielleicht wirken sie zu schüchtern, zu schwach oder zu unscheinbar. Mit Hilfe der Hypnose können Sie diesen Menschen dabei helfen an ihrer Ausstrahlung zu arbeiten und somit ihren Zielen näher zu kommen.

Lampenfieber

Lampenfieber kann man vor vielen Anlässen haben. Doch in der Regel hat man es vor Anlässen, bei denen es besonders stört. Prüfungen, Geschäftstermine, öffentliche Auftritte...

Bekommen Sie mehr Gelassenheit für solche Anlässe. Lampenfieber entsteht zumeist dann, wenn eine wichtige Situation bevorsteht, in der es darum geht, eine Höchstleistung zu bringen und sich die Angst einschleicht, einen Fehler zu machen. Auch in ungewohnten Situationen kann Lampenfieber aufkommen, weil man sich in dem, was man tut nicht "heimisch" fühlt - besonders häufig hört man von Lampenfieber bei Menschen, die einen Vortrag z.B. in der Firma halten sollen und sich nicht richtig trauen, vor Publikum zu treten. Aber auch Menschen, die Angst vor schlechten Kritiken haben - wie Schauspieler oder Musiker haben häufig Lampenfieber.

Ein leichtes Lampenfieber kann durchaus förderlich sein, da es alle Sinne aktiviert und manche Menschen zu Höchstleistungen befähigt, in den meisten Fällen ist es aber störend - es aktiviert die Sinne zu sehr und erhöht damit nur die Wahrscheinlichkeit, dass etwas schief geht. Der klassische "Blackout" bei einem Vortrag entsteht in der Regel dadurch, dass der Redner so sehr von Gedanken und Sinneseindrücken überladen ist, dass er irgendwann den Faden verliert und letztendlich nicht mehr weiter weiß. Ebenso verhält es sich häufig bei Musikern, die während eines Konzertes vor Aufregung den Text vergessen oder in einem Musikstück den Faden verlieren. Lampenfieber kommt auch häufig in Situationen vor, in denen es "um viel geht", wie z.B. Abschlussprüfungen oder Bewerbungsgesprächen.

Das Wissen, dass ein Fehler im Zweifel auch weitreichende finanzielle oder existenzielle Folgen haben könnte, weil man z.B. eine kostenpflichtige Prüfung wiederholen muss, einen Job nicht bekommt oder aufgrund einer schlechten Abschlussnote die Zukunftschancen im Beruf sinken, erhöht den Druck und damit die Wahrscheinlichkeit, tatsächlich auch Fehler zu machen zusätzlich.

 

Bitte sprechen Sie mich auf eine Hypnose zu den Themen Selbstbewusstsein, Charisma und Lampenfieber an. 

Nach einem für Sie kostenfreien Vorgespräch schauen wir, wie eine Hypnose zu Ihrem Thema passen kann.

Für ein kostenloses Vorgespräch nehmen Sie einfach direkt  Kontakt  zu mir auf.